Beschreibung unserer Workshops

Shivananda
Shivananda

23.05.-25.05.2017 / 11.07.-13.07.2017 /

01.08.-03.08.2017 / 03.10.-05.10.2017

Singen vom Herzen

Ein 3-Tages 'Playshop'. 2 Stunden pro Tag mit Shivananda

Wir tauchen ein in die Welt von Stimme, Klang und Stille.

Auf spielerische Weise fühlen wir uns mit uns selbst und mit anderen Teilnehmern verbunden. Für mich ist es die schönste Art gemeinsam zu entspannen und zu geniessen. Singen ist Balsam für Körper, Herz und Seele. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig bei diesen einfachen Liedern.

 


Anja Gayatri Voigt
Anja Gayatri Voigt

29.05.-31.05.2017 und 10.10.-12.10.2017

Tanz und Bewegungsimprovisation

 

Die alles durchdringende Kraft der Elemente überall um uns her auf dieser herrlichen Insel inspiriert unser Spüren in unsere Körper hinein und unsere Bewegungen. Steine und Sand unter unseren Füßen, der Klang der ewig an den Strand rauschenden Meereswellen, die Hitze der Sonne auf unserer Haut, die duftige Brise, der weite Raum…

 

Du bist eingeladen, dich auf berührende Begegnungen mit jedem einzelnen Element einzulassen.

 

Wir erforschen unsere ganz individuelle Verbindung zu Erde, Wasser, Feuer, Luft und Äther, und erfahren, wie die Elemente in uns und um uns wirken und uns unterstützen.

 

Wahrnehmung, Atem, Imagination und die freie Improvisation und Erfahrung von Bewegungen sowie assoziatives Malen und kreatives Schreiben sind unsere Begleiter auf dieser Forschungsreise durch die Elemente hin zu uns selbst.

 

Für jeweils 2 Stunden (Dienstag bis Donnerstag) treffen wir uns zur Mittagszeit 12:00-14:00 Uhr. Zusätzlich bist du eingeladen, am Mittwoch mit den anderen Mittanzenden gemeinsam die Kraft der Elemente im Sonnenaufgang zu erleben und zu bewegen.

 

Du brauchst keinerlei tänzerischen Vorerfahrungen. Jegliche körperliche Verfassung ist willkommen.

 

Bring Neugier und Interesse an dir selbst mit sowie bewegungsfreundliche Kleidung und falls du magst, etwas zum Schreiben.

 

Ich freu mich auf dich! Herzlich, Anja Gayatri Voigt (Tanz- und Entspannungstherapeutin)

 


Jörg Rogge
Jörg Rogge

13.06.-15.06.2017

„Die 12 Wege“:

 Himmlische Begegnungen mit unserem astrologischen Archetypus

 

Die Astrologie - die älteste universelle Symbolsprache - schenkt uns die Möglichkeit tiefer Selbsterkenntnis und Orientierung in allen Lebensfragen.

Ich lade euch ein, in die geheimnisvolle Welt der Astrologie mit ihrem reichen Schatz an Qualitäten, Entsprechungen und Botschaften einzutauchen.

Dieser Workshop ist für alle, die interessiert sind und Lust am Entdecken und kreativen Selbsterkunden haben. Astro-Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

 

Jeder Mensch hat ein Horoskop, das 12 astrologische Archetypen in sich trägt.

Manche treten stark hervor, andere halten sich „bedeckt“, je nach Persönlichkeit.

Mir ist daran gelegen, dass sich die Archetypen für jede/n Einzelne/n von euch, erlebbar erschließen lassen: so wird es neben meinen Erläuterungen genug Freiraum geben, zum Austauschen, Meditieren, gern auch Malen und Tanzen...

Wir bereisen den astrologischen Jahreskreis, begegnen seinen Wellen, seinen Höhen und Tiefen.  Wir treffen auf seine archetypischen Qualitäten.

 

Wir würdigen die Essenzen und Urprinzipien der zwölf Sonnen-Zeichen,

die uns den Weg weisen, wie wir Lebensthemen angehen und umsetzen können.

Wir lauschen den essentiellen Stimmen und Botschaften der Herrscher-Planeten,

die unser jeweiliges Lebensthema und die uns innewohnende Urkraft beschreiben....und als Affirmationen tief in unserem Bewusstsein wirken und heilsame Energien freisetzen können.

Was uns wohl der Himmelsgott Uranus mit auf den Weg geben mag...?

 

Ich freue mich auf eine spannende, kosmische Entdeckungsreise mit Euch!

Meine Literaturempfehlung für eine informativ-unterhaltsame Einstimmung

auf den Workshop:      „Die zwölf Archetypen“, Brigitte Hamann

Ich bin Mitglied und Lebensberater im Deutschen Astrologen Verband (DAV),

 

www.astrologenverband.de

www.joerg-rogge.com

 

 


Philippe Nishanka Salaun
Philippe Nishanka Salaun

19.06.-23.06.2017 / 28.08.-01.09.2017

Flute making workshop.

 

This workshop is about learning to make your own bamboo flute.
The Bansuri which is a side blown flute is a common music instrument in North India.
It is revered as Lord Krishna's divine instrument and it is the perfect sound to create beautiful meditative music.
The workshop will be about 10 hours, in 3 or 4 days, in the morning time.
Each one of you will make his own flute and there will be time also for learning to play your instrument.
For more information and reservation (Please let me or Petra know 1 month before if you intend to participate) please contact us at : ouranos@gmx.de


Caroline Marchner
Caroline Marchner

27.06.-29.06.2017 / 18.07.-20.07.2017 /

12.09.-14.09.2017

 TAROT: Einsichten, Aussichten, Begegnungen

 

 In diesem 3-tägigen Workshop

· gewinnen wir wertvolle Einsichten über uns und unser Leben

· entdecken neue Aussichten und Ausrichtungen

· begegnen uns selbst und anderen auf liebevolle und         spielerische Art

 

Wir können im Workshop Fragen aus allen Lebensbereichen stellen, sei es über Beruf und Berufung, Beziehungen, Freundschaften, Familie, Singledasein, Umgang mit Konflikten und vieles mehr. Unser Unbewusstes ahnt oft bereits die Antworten auf Themen, die uns beschäftigen. Die Tarotkarten mit ihrer Symbolkraft führen uns dieses intuitive Wissen bildhaft vor Augen. Bei entsprechender Fragestellung kann Tarot zudem verschiedene Wege aufzeichnen, wertvolle Erkenntnisse gewinnen lassen und uns mit ganz neuen Lösungsmöglichkeiten überraschen.

 

Gerade im Urlaub, in einer entspannten Atmosphäre unter gleichgesinnten Menschen, losgelöst vom Alltag bietet sich dieser Workshop an um innezuhalten, uns und unsere Anliegen wichtig zu nehmen, Zeit für uns selbst zu finden und neue Visionen für unser Leben zu kreieren.

 

Ich freue mich auf 3 spannende Tage mit Euch!

 

Sonntag 18.07.2016 bzw. 11.09.2016 von 11.00-12.30 kostenlose Workshop-Einführung mit Informationen über die Struktur und den Ablauf und ein erstes Herantasten an die Tarotkarten mit einer von Dir gewählten Fragestellung

 

Mindestteilnehmerzahl: 6

 

Ich beschäftige mich seit über 20 Jahren mit Tarotkarten, vorwiegend dem Rider Waite Tarot. 2004 habe ich mein Hobby zur Beruf-ung gemacht und die Taotausbildung bei Hajo Banzhaf und Brigitte Theler mit Erfolg absolviert. Seither berate ich Menschen in Deutschland und im Ouranos Club auf Korfu.

 

Bei jeder Tarotsitzung bin ich auf´s Neue fasziniert wie viele Informationen und Lösungswege aus den Karten herauszulesen ist und bin berührt wie positiv überrascht die Menschen sind, die sich Rat und Hilfe über dieses Metier holen.

 


Savitri Monic Seidensticker
Savitri Monic Seidensticker

04.07.-06.07.2017

POI Dance

 

Wir werden in diesem Basis-Kurs spielerisch die Grundfiguren, Variationen und Übergänge des faszinierenden Tanzes mit den Poi kennenlernen und uns frei mit den Poi bewegen.

 

Der Tanz mit den Poi ist eine wundervolle Mixtur aus Spaß, Meditation, Rhythmusförderung, Muskeltraining, Performance und Koordinationstraining! Es ist eine alte Maori-Technik, die auf der ganzen Welt begeisterte Anhänger findet.

Durch die Ausführungen der speziellen Schwung-Figuren, die u.a. immer wieder die "liegende Acht" beinhalten, kann ein harmonisches Körpergefühl entstehen. Der Poi-Dance bietet eine sehr spielerische Möglichkeit, in eine Art „flow“ zu gelangen, einen Fluss, in dem Harmonie und Kraft zugleich spürbar ist.

 

Beide Gehirnhälften werden beim Schwingen gleichzeitig beansprucht und so kann auch ein Zustand des sogenannten „no-minds“entstehen, der eine meditative Entspannung beinhaltet.

Durch diese vielschichtigen Wirkungsweisen auf den verschiedenen Ebenen kann ein Energiekreislauf entstehen, der dich auf verspielte Weise in dein Zentrum bringen kann.

Aber das allerwichtigste ist, daß es einfach Spaß macht die Poi zu schwingen und tanzen zu lassen!!!

In der bunten Welt des Poi-Schwingens ist es auch für Fortgeschrittene möglich, weiter einzutauchen und herausfordernde Figuren auszuprobieren. Es besteht auch die Möglichkeit, Tipps und Ideen bezüglich Schwarzlicht- und Feuertänze und Choreographien auszutauschen und auch weitere Einzelstunden als Fortführung zu buchen.

 

Ich bin Ergotherapeutin und seit 22 Jahren begeisterte Poi-Tänzerin, Show-Artistin, Poi-Trainerin und Buchautorin des Anleitungsbuches „flow-motions“, sowie Designerin u. Herstellerin der Poi-Marke "flow-motions" (1997). Seit 17 Jahren unterrrichte ich für Ergo-, Physio-, Spieltherapeuten, Motopäden, Lehrer sowie in Zirkus-, Sport-und Freizeitbereichen die Bewegungskunst des Poi-Schwingens.

Ich freue mich auf euch und es sind keinerlei Vorkenntnisse nötig und auch die Poi werden zur Verfügung gestellt. Bitte bringt Euch Wasser und bequeme Kleidung mit.


Bettina Pinkert
Bettina Pinkert

25.07.-27.07.2017

Tanzworkshop

 

Musik und Tanz in ihrer schönsten Form ist die Sprache der Liebe die alles heilen kann.

Rumi  ( pers. Mystiker)

 

Tanzen ist Träumen mit den Füßen….

Tanzen ist intensiveres Musik hören….

Tanzen ist Begegnung….

Im Folkloretanz begegnen wir neben uns, unserem Gegenüber und einem  Kreis von Menschen…auch der Musik und einem Teil der Kultur anderer Völker.

Was sie uns mit ihrer Musik und ihren Tänzen  erzählen wird spürbar, wenn man eintaucht und sich einlässt auf die verschiedenen Tänze.

An 3 Kurstagen werden wir unterschiedlichste Tänze kennenlernen.

Von meditativ bis schwungvoll ,von ganz leicht …bis ganz schön schwierig.

Wir bewegen uns tänzerisch überwiegend im Balkan.

Rumänisch ,bulgarisch ,griechisch, türkisch ,kurdisch und Roma-Tänze,

sowie von West nach Ost : französisch, russisch ,armenisch :

Eine kleine Reise durch die verschiedenen Tanzstile der Völker und deren Musik.

 


Shunya
Shunya

08.08.-10.08.2017

Inner man Inner Woman

 

In diesem Workshop werden wir die uns innewohnende weibliche und männliche
Energie entdecken und erforschen und mit ihnen arbeiten. Dadurch lernen wir uns
besser kennen und können herausfinden was notwendig ist um mehr Erfüllung in
unserer Arbeit unserer Beziehung und in unserer Meditation zu finden.
Es ist sehr hilfreich für unser spirituelles Wachstum diese innere Dynamik zu kennen und auszugleichen. Erst wenn beide Seiten in uns kreative sein können und sich gegenseitig unterstützen kann Liebe fließen.
Durch spielerische Übungen, Tanz, Gespräche, geführten Meditationen und durch kreativen Ausdruck des Malens werden wir Kontakt mit unserem inneren Mann und unserer inneren Frau aufnehmen. Eine spannende Entdeckungsreise in unser Inneres.
Laß dich überraschen!

 

Ich bin Pädagogin und nachdem ich mehrere Jahre diesen Beruf ausgeübt hatte
machte ich verschiedene Ausbildungen in
~Ganzheitlicher Massage, (Holistic Massage)
~Psychic Massage (nach Roberta de Long)
~Energiearbeit, Energielesen
~Chakralehre, Chakralesen
~Intuitive Wahrnehmung
~Verschiedene Meditationstechniken
~und Inner Man Inner Woman Dialogue nach Roberta de Long (Sagarprya)


Prashanto
Prashanto

 15.08.-17.08.2017

Indian Raga Singing and Improvisation

 

Indishen Raga Singen mit Improvisation - 3 Tage seminar, 2 Stunde jeden Tag mit Prashanto

Eine wunderbare Gelegenheit um tiefer in die meditative Ehrfahrung des Indishen Raga-singens einzutauchen:

-     Um 3 ragas mit  unterschiedlichen Stimmungen zu lernen

-    Um als Gruppe zu  singen und auch den Klang deiner einzigartigen Stimme zu entdecken und die Stimme durch Improvisation zu befreien. 


Verena
Verena

22.08.-24.08.2017

Orientalischer Tanz - Weibliches Selbstbewusstsein

Bauchtanz….

unsere Rundungen genießen

in Gefühlsbewegung fließen

rhythmisch lockernd Freude leben      

und begeistert weitergeben

sinnlich die Musik erspüren

und das Publikum verführen

durch die eigne Weiblichkeit

temperamentvoll weich befreit ...   

 

 

Natürlich hat Bauchtanz auch einen sehr positive Effekt auf unsere Gesundheit !

Beweglichkeit und Körperbewusstsein werden verbessert, Koordination und Haltung geschult.

Zu mir:

Seit über 30 Jahren tanze ich…vom Flamenco über Afrikanisch,Brasilianisch,Indisch... vom Tango zum Salsa…

- als ich den Bauchtanz für mich entdeckte, stellte ich fest, dass er aus meinem tiefsten Inneren kommt.

Wenn ich orientalische Rhythmen höre, muss ich einfach tanzen und so meine Liebe und Lebensfreude ausdrücken!           

Außerdem bin ich Gewandmeisterin, Künstlerin, Mutter und Yogalehrerin.   

Für diesen dreitägigen Kurs sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

…aber ein Tuch um die Hüften wäre schön und evtl. ein großes, leichtes Tuch als Schleier!

Mit Schläppchen rutscht man auf dem Boden besser…ansonsten barfuß.

Ich freue mich auf Euch!                

 


Khoji Steven Price
Khoji Steven Price

29.08.-31.08.2017

Tai Chi Harnessing Workshop

3-day workshop - 2 and half  hours per day approx . with Khoji

An energy development system from the ground up, used to explore your own unique self and being.

Learning and using a short Tai Chi form, we will harness and utilise the natural energies ever- present in the body.

This  will be of great benefit to your mind, body and spirit, especially if practised regularly. The ancient Chinese martial art of Tai Chi leads  to enhanced health,  well- being and balance and less unwanted  stress in our daily lives.  It is also good fun! 

 


Khoji
Khoji

 05.09.-07.09.2017

Principles Tai Chi Workshop

 

3 day workshop -  2 and half hours per day approx..with Khoji

Working with the basic principles that govern Tai chi and using the techniques and moves in the Short form, we will be learning how to develop and improve physically,mentally and emotionally our inner and outer balance.

 Further enhancing our breathing, circulation and other systems by following a tried and tested series of exercises.

These have been proven to be of great benefit to the mind body and spirit and coincidentally are very good at producing positive energy.

Come along and learn how to explore and develop your own unique being

 



Nitya & Ninad
Nitya & Ninad

17.07.2017 und 25.09.2017

MANTRA CONCERT with Nitya & Ninad

 

19.09.-21.09.2017

MANTRA SINGING: the joy of being your Self!

Workshop with Nitya and Ninad

 

 

 

 

Join us in this practice of meditation with a “magical” power: the more you sing the more you deep into our Self and the more you are free from mind’s limitations!

This group’s practice has also its own power: the person next to you helps you indirectly in the same process of heart’s cleaning , and this gives everyone a centering, clarity and a force which goes much beyond any verbal expression or connection.

Your emotions will find their expression in singing and dancing, transforming everythig which is there into an opening to life.

And it will occurs naturally to enter a different field of energy that we immediatly feel so familiar, where we are One, Love and Awarenes

 

www.mantrasinging.com