Beschreibung unserer Workshops

Shivananda
Shivananda

11.05.-13.05.2021 / 22.06.-24.06.2021 /

13.07.-15.07.2021/ 17.08.-19.08.2021 /

14.09.-16.09.2021/ 05.10.-07.10.2021

Singen vom Herzen

Ein 3-Tages Singworkshop / 2 Stunden pro Tag mit Shivananda

Wir tauchen ein in die Welt von Stimme, Klang und Stille.

Auf spielerische Weise fühlen wir uns mit uns selbst und mit anderen Teilnehmern verbunden. Für mich ist es die schönste Art gemeinsam zu entspannen und zu geniessen. Singen ist Balsam für Körper, Herz und Seele. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig bei diesen einfachen Liedern.

 


Sangeeta
Sangeeta

25.05.-27.05.2021 / 21.09.-23.09.2021

Somatic Körperübungen von Thomas Hanna

 

Eine wunderbare Gelegenheit tief zu entspannen und deinen
Körper in seiner Leichtigkeit wahrzunehmen.
Der Inhalt des Workshops ziehlt darauf, unsere Körperhaltung in ihre natürliche Lage zu
bringen und die Gelenke auf sanfter Art beweglich zu halten. Besonders die der
Wirbelsäule mit leichten Übungen von Thomas Hanna ( Weiterentwicklung der Arbeit
von Feldenkrais).
Durch aufmerksames Einfühlen und Beobachten wăhrend der Übungen wird erkannt,
was die unbewusste, angewohnte Körperhaltung bewirkt. Die natürliche, gesunde
Haltung kann sich bewusst entfalten.
Die leichten Übungen werden langsam, sanft und bewusst ausgeführt, ganz ohne
Anstrengung. Die erholsame Entspannung und Erfrischung des Geistes wird sofort
wahrgenommen, du lernst durch Bewusstsein dein eigener Heiler zu sein.
Sangeeta
Langjährige Körpertherapeutin
Yogalehrerin, Feldenkrais, Therapie Somatics von T. Hanna, Massagen

 


Caroline Marchner
Caroline Marchner

01.06.-03.06.2021 / 12.10.-14.10.2021

 TAROT: Einsichten, Aussichten, Begegnungen

 

 In diesem 3-tägigen Workshop

· gewinnen wir wertvolle Einsichten über uns und unser Leben

· entdecken neue Aussichten und Ausrichtungen

· begegnen uns selbst und anderen auf liebevolle und         spielerische Art

 

Wir können im Workshop Fragen aus allen Lebensbereichen stellen, sei es über Beruf und Berufung, Beziehungen, Freundschaften, Familie, Singledasein, Umgang mit Konflikten und vieles mehr. Unser Unbewusstes ahnt oft bereits die Antworten auf Themen, die uns beschäftigen. Die Tarotkarten mit ihrer Symbolkraft führen uns dieses intuitive Wissen bildhaft vor Augen. Bei entsprechender Fragestellung kann Tarot zudem verschiedene Wege aufzeichnen, wertvolle Erkenntnisse gewinnen lassen und uns mit ganz neuen Lösungsmöglichkeiten überraschen.

 

Gerade im Urlaub, in einer entspannten Atmosphäre unter gleichgesinnten Menschen, losgelöst vom Alltag bietet sich dieser Workshop an um innezuhalten, uns und unsere Anliegen wichtig zu nehmen, Zeit für uns selbst zu finden und neue Visionen für unser Leben zu kreieren.

 

Ich freue mich auf 3 spannende Tage mit Euch!

 

Sonntag 18.07.2016 bzw. 11.09.2016 von 11.00-12.30 kostenlose Workshop-Einführung mit Informationen über die Struktur und den Ablauf und ein erstes Herantasten an die Tarotkarten mit einer von Dir gewählten Fragestellung

 

Mindestteilnehmerzahl: 6

 

Ich beschäftige mich seit über 20 Jahren mit Tarotkarten, vorwiegend dem Rider Waite Tarot. 2004 habe ich mein Hobby zur Beruf-ung gemacht und die Taotausbildung bei Hajo Banzhaf und Brigitte Theler mit Erfolg absolviert. Seither berate ich Menschen in Deutschland und im Ouranos Club auf Korfu.

 

Bei jeder Tarotsitzung bin ich auf´s Neue fasziniert wie viele Informationen und Lösungswege aus den Karten herauszulesen ist und bin berührt wie positiv überrascht die Menschen sind, die sich Rat und Hilfe über dieses Metier holen.

 


Annika
Annika

08.06..-10.06.2021 „Action-Painting“

 

Erfahre dich frei und kreativ voller Freude!
Dieser Workshop bietet dir eine Mischung aus Kreativität, Aktivität und Entspannung, mit dem du dir selbst eine wunderbare Zeit schenkst.

 

Wir hören Musik, tanzen und nehmen uns zwischendurch ausreichend Zeit für
Entspannung, damit du dich immer wieder bewusst wahrnimmst.
Im „Action-Painting“ gestalten wir in der Gruppe Werke, die sich ständig verändern und weiterentwickeln dürfen. Dafür lassen wir vorab alle Erwartungen an ein Ergebnis und alle möglichen Ansprüche daran los.

Der Spaß im Moment, die Freude am Gestalten und an den Farben stehen dabei im Vordergrund.

 

Inhalte:
– Actionpainting (outdoor, mit Tempera-Farben)
– freier Tanz
– geführte Kurzzeitentspannungen (z.B. PMR oder Bodyscan)

 

Der Workshop findet mit 4 Personen oder mehr statt.
Kennenlernen: Sonntag, 06.06.2021 von 11:00 bis 12:00 Uhr

 

Ich freue mich auf dich!
Deine Annika

 

Über mich:
Ich male selbst seit Herbst 2015, intuitiv und aus dem Herzen heraus.
Die Bilder, die dabei entstehen dürfen, stelle ich aus und verkaufe ich.
Der Impuls zum Malen erreichte mich in einem Selbsterfahrungsseminars während meiner
Ausbildung zum diplomierten systemischen Coach. Seit dem entwickle ich meine
künstlerischen Fähigkeiten kontinuierlich weiter.
– Künstlerin
– Wochenendausbildung an der Freien Kunstschule Köln
– Weiterbildung in systemischem Aufstellen (ascoach)
– zertifizierter Business Coach ADG
– diplomierter systemischer Coach

 

 


Klemens Schmelter
Klemens Schmelter

08.07.-09.07.2021 und 21.07.-22.07.2021

Meditatives Bogeschießen

 

Eine Möglichkeit das reflexive Denken hinten anzustellen, was uns im alltäglichen doch so sehr beschäftig bietet uns das Intuitive Bogenschießen. Der Fokus im Aussen ist das Ziel, vielen fällt es dann leichter in Aktivität und Versenkung mental zu entspannen als zB bei der klassischen Meditation. In innerer Stille erfassen wir, dass wir nicht nur unsere Gedanken sind, mit denen wir uns zu oft identifizieren. Unser Herz und unsere Seele bekommen mehr Raum. Unser Unterbewusstsein sendet uns Botschaften. Immer wieder in Gedankenstille, während des Spannens und Loslassens, fördert ausserdem unsere intuitiven Fähigkeiten. In Versenkung ob beim Bogenschießen, Yoga, Tanz oder Singen von Mantras schalten wir den rationalen Geist für eine Weile aus. Erholung, Öffnung, Selbstreflektion werden möglich.



Annika
Annika

07.09.-09.09.2021

Systemaufstellungen

 

„Systemaufstellung bezeichnet ein Verfahren, in dem aus einer vorhandenen Gruppe
Personen stellvertretend für Mitglieder oder Entitäten (Teile, Aspekte) eines (üblicherweise sozialen) Systems gewählt und in einem realen Raum sodann repräsentativ zueinander in Beziehung (auf-)gestellt werden. […]

 

Bei Systemaufstellungen handelt es sich nicht um Rollenspiele. Primär geht es bei Systemaufstellungen um die Abbildung bzw. das Erkennen von (eventuell dysfunktionalen) Beziehungsstrukturen.“ (Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Systemaufstellung)

 

Im Jahr 2015 habe ich durch die Ausbildung zum diplomierten systemischen Coach ADG
allererste Berührungspunkte zur Aufstellungsarbeit gehabt und erste Aufstellungsverfahren
kennengelernt.
Das Thema hat mich von Anfang an fasziniert und ich war begeistert, welche Wirkkraft
entsteht. Zuerst habe ich Bücher über Bücher gelesen und mich dann schnell dazu
entschlossen, eine Weiterbildung im Bereich der Aufstellungsarbeit zu absolvieren.
Seit einigen Jahren biete ich zwei bis drei Seminartage im Jahr zum Aufstellen in der
Gruppe an.
In diesem Workshop lernst du zwei Verfahren aus der systemischen Aufstellungsarbeit
kennen.
Teilnehmer haben die Möglichkeit eigene Anliegen für diese beiden Methoden in den
Workshop einzubringen und direkt zu bearbeiten.

 

Weitere Informationen bekommst du in der Workshop - Einführung am Sonntag,
05.09.2021 um 11:00 Uhr im Medi-Raum.
Der Workshop findet mit 6 Personen oder mehr statt.

 

Meine Qualifikationen:
– zertifizierter Vertriebscoach ADG
– diplomierter systemischer Coach ADG
– zertifizierter Business Coach ADG
– Weiterbildung in Systemischem Aufstellen (ascoach, Dr. phil. Klaus Biedermann)

 

Egal, ob du Aufstellungen schon kennst oder sie jetzt kennenlernen möchtest,
du bist herzlich Willkommen!

 

Deine Annika